Korrekturhilfe

Hypnose-Trance ‘Motivation zum Korrigieren’ - Kostenloser mp3-Download 24.09.2013, 10:26

Das Korrigieren von Klassenarbeiten stellt häufig ein sehr zähes Geschäft dar - weshalb man es wieder und wieder aufschiebt. Für die, die sich gar nicht motivieren können, gibt es hier etwas Einmaliges: eine Hypnose-Trance zum Anhören (mp3), die die Motivation zum Korrigieren erhöhen kann.

Hypnotisierte Katze
Bild: pixabay / darkmoon1968
Anzeige
Ressourcentraining“ wurde Anfang 2010 von Christiane Hofmann (Entspannungs- und Psychotherapeutin/HPG) und Walter Hofmann (Facharzt für Psychotherapie) gegründet. In der täglichen Arbeit mit Patienten werden oft hypnotische Trancen eingesetzt. So entstand die Idee, diese Trancen auch einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.
Derzeit hat Ressourcentraining mehr als 50 Titel im Programm, außerdem zahlreiche Live-Mitschnitte (therapeutische Interventionen, die während der Sitzung mit einem Patienten mitgeschnitten wurden, oder Kurztrancen). Jeden Monat wird ein Titel zum Kennenlernen auf ressourcentraining.com als Gratis-Download eingestellt.
Die Bandbreite der Themen erstreckt sich von Entspannung über Burnout-Prophylaxe, Stressabbau, Motivation, Schmerzreduktion, Linderung von Ängsten (auch Prüfungsangst), Beziehungsgestaltung und Stärkung des Selbstwerts bis hin zu somatischen Themen wie Herzschlag, Blutdruck, Tinnitus, Immunsystem, Gewicht und Ernährung.
Nähere Informationen und Übersicht über alle verfügbaren Titel bei ressourcentraining.com

Vorbemerkung zum hier angebotenen Download 'Hypnose-Trance: Motivation zum Korrigieren'

Die hier verfügbare Hypnose-Trance wurde speziell für Lehrer/innen angefertigt, die Probleme haben, sich zum Korrigieren zu motivieren und kann kostenlos von dieser Seite oder von ressourcentraining.com/motivation.html heruntergeladen werden. Dort kann die Trance auch als CD für 10,- Euro zzgl. Versandkosten bestellt werden.

Für den Umgang mit Entspannungs- und Suggestionstrancen lesen Sie diese Höranleitung.

Die Trance 'Motivation zum Korrigieren' ist ein Gratis-Angebot für Lehrerfreund/innen. Sie darf nicht vervielfältigt oder öffentlich aufgeführt werden, das Urheberrecht verbleibt vollständig bei ressourcentraining.com.

Zen-See (Shutterstock)
(Bild: Shutterstock)

Das ewige Lehrer-Problem: Korrigieren

Auf Dem Lehrerfreund gibt es inzwischen mehr als 40 Beiträge und Umfragen zum Thema "Korrekturen und Korrigieren". Eine der legendären Umfragen war diese: "Zählen auch Sie während des Korrigierens die verbleibenden Arbeiten?" Das Ergebnis war vorhersehbar: Fast alle zählen; denn Korrigieren ist oftmals ein trockenes Geschäft, das man aufschiebt, wo es nur geht. Ein beliebter Lehrerfreund-Beitrag zum Thema lautet entsprechend auch: "Korrekturen nicht rechtzeitig fertig? 3 gute Ausreden"

Nun gibt es zahlreiche Tricks, sich zum Korrigieren zu motivieren: Selbstbelohnungssysteme ("Wenn ich fertig bin, esse ich eine Tafel Schokolade!"), Verwendung guter Korrektur-Musik, extremes Zähnezusammenbeißen ... Doch die meisten Wege führen in die Prokrastination.

Warum sollte man es nicht einmal mit Selbsthypnose versuchen? Das Therapeut/innen-Team von ressourcentraining.com hat extra für Lehrer/innen eine Suggestionstrance angefertigt, die Sie hier kostenlos herunterladen und verwenden können.

Über die Hypnose-Trance 'Motivation zum Korrigieren'

Die folgenden Informationen zum Umgang mit der Trance werden bereitgestellt von den Therapeut/innen von ressourcentraining.com

Die Trance „Motivation zum Korrigieren“ bietet dem Unterbewusstsein positive Sinneseindrücke an (Sehen, Hören, Tasten…), die mit eigenen Erfahrungen in Resonanz gehen. So werden angenehme Erinnerungen geweckt und damit eigene Potenziale einbezogen, die wichtig sind, um motiviert und ökonomisch an die Arbeit zu gehen.

Am besten hören Sie die Trance eine Zeit lang täglich an (möglichst um dieselbe Uhrzeit, vielleicht vor dem Einschlafen?); später nach Bedarf.

Wichtig dabei ist,

  • dass Sie während des Anhörens nicht gestört werden (s. Höranleitung)
  • und dass Sie auch nach der Trance noch eine kleine Zeitspanne einplanen, um wieder in Ruhe in den normalen Tagesablauf zurückzufinden.

Viele Anwender berichten von einer zunehmenden Gelassenheit, Ruhe und Leichtigkeit. Sie erleben eine tiefe Form der Unterstützung und fühlen sich autonom und eigenverantwortlich.

Download

Benutzen Sie einen der folgenden Links zum mp3-Download:

Was Sie zurückgeben können

Wenn Sie die Trance ausprobiert haben, könnten Sie weiter unten auf dieser Seite einen kurzen Kommentar hinterlassen, wie die Trance auf Sie gewirkt hat. Danke!

Anzeige



neuerer Beitrag — Hypnose-Trance ‘Motivation zum… — älterer Beitrag

Einmal monatlich Neues vom Lehrerfreund

Seit fast 15 Jahren verschicken wir einen kostenlosen Newsletter. Das meinen unsere Leser/innen:
»Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.«

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Wenn es Ihnen nicht gefällt: ein Klick zum Austragen.

15016 Empfänger/innen

Anzeigen
Beitrag empfehlen
  • facebook