Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Schulrecht

Auf dieser Seite sind 34 Artikel aufgelistet, die zum Schlagwort »Schulrecht« passen. Eine Übersicht über alle 406 Schlagworte finden Sie in der Stichwortwolke. Wenn Sie nach etwas Bestimmten suchen, ist Ihnen das strukturierte Inhaltsverzeichnis eine große Hilfe.
Für das vollkommene Glück werfen Sie einen Blick auf unsere beliebten Notenschlüsselrechner.

Anzeige

Schulrecht34 Beiträge

Handy in der Schule

Schüler-Smartphone - Was dürfen Lehrer/innen?

Smartphones sind ein ewiger Konfliktbringer in der Lehrer-Schüler-Beziehung. Einige rechtliche Hinweise zu den zentralen Fragen: Dürfen Lehrer/innen Schüler/innen das Smartphone wegnehmen? (Ja) Dürfen Lehrer/innen das Smartphone von Schüler/innen durchsuchen? (Nein) Wer bestimmt über ein Smartphoneverbot an Schulen? (die Schulen)

Kind mit Smartphone
Bild: Pixabay [CC0 (Public Domain)]

Der Trick: Per Mail oder USB-Stick einen Materialpool simulieren

Eingescannte Unterrichtsmaterialien legal an Schüler/innen verteilen

Lehrer/innen dürfen neuerdings Unterrichtsmaterialien einscannen, das Verteilen an Schüler/innen ist aber nur eingeschränkt möglich. Wir zeigen, wie Sie die Gesetzeslage möglichst kraftvoll ausnutzen können, um Ihre Materialien an die Schüler/innen zu bringen. Die Lösung lautet: exzessive Nutzung von E-Mail oder USB-Sticks.

USB-Sticks
Bild: pixabay / EsaRiutta [CC0 (Public Domain)]

Wie Ministerien und Schulämter reagieren müssen

Datenschutz in der Schule nach PRISM

In der letzten Zeit werden Lehrer/innen ganz schön malträtiert, was den Datenschutz betrifft: Verschlüssle deine Daten, du darfst dies nicht, tue jenes nicht, unterschreibe da, lies diese Verordnung dort. Nach Bekanntwerden des PRISM-Skandals sind Kultusministerien und Schulämter in der Pflicht: Immer nur delegieren reicht nicht mehr. Sie müssen professionelle Dienste wie Online-Speicher, Mailaccounts und VPN-Tunnels anbieten.

Lehrer vor Tafel mit Aufschrift 'Prism'
Bild: Shutterstock (Montage)
Anzeige

Lehrerfreund-Umfrage

Wie viel Korrekturtage Lehrer/innen für Abikorrekturen bekommen

In einer Umfrage über Ostern 2013 befragten wir Lehrer/innen, ob sie Korrekturausgleich für das Korrigieren von Abituraufgaben bekommen (z.B. Korrekturtage). Ergebnis: Ungefähr die Hälfte der Umfrage-Teilnehmer/innen bekommen einen Korrekturtag pro 10 Abiklausuren.

Korrekturen
Anzeige

Newsletter

14799 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.
Anzeige
Nach oben

 >  1665 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.8846 Sekunden bei 101 MySQL-Queries. 801 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |