Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


USA

Auf dieser Seite sind 36 Artikel aufgelistet, die zum Schlagwort »USA« passen. Eine Übersicht über alle 406 Schlagworte finden Sie in der Stichwortwolke. Wenn Sie nach etwas Bestimmten suchen, ist Ihnen das strukturierte Inhaltsverzeichnis eine große Hilfe.
Für das vollkommene Glück werfen Sie einen Blick auf unsere beliebten Notenschlüsselrechner.

Anzeige

USA36 Beiträge

INCB-Report 2014

Ritalin & Co: Weltweiter Verbrauch steigt und steigt

Der weltweite Verbrauch von Methylphenidat (Wirkstoff von Ritalin, Medikinet, Concerta usw.) ist von 2012 auf 2013 um rund 66 Prozent gestiegen; Deutschland gehört zu den Ländern mit dem höchsten pro-Kopf-Verbrauch. Häufig wird inzwischen auch an Zweijährige verschrieben. Der internationale Suchtstoffkontrollrat fordert von den Regierungen eine strengere Kontrolle.

Ritalin-10-Verpackung mit Steigungsraten-Pfeil
Bild: Editor182/Wikimedia Commons (Montage) [CC0 (Public Domain)]

Bericht eines Quereinsteigers aus den USA

Lohnt es sich, Lehrer zu werden?

Der US-Amerikaner Dave Reid hat nach 25 Jahren in der IT-Branche den Beruf des Lehrers ergriffen. In seinem Bericht stellt er die Frage, ob sich die zahlreichen und harten Entbehrungen, die das Lehrerdasein mit sich bringt, wirklich lohnen.

Ausgelaugte (Lehrer?-)Person, am Schreibtisch eingeschlafen
Bild: flickr-User Tim Pierce: »Tuesday« [CC by]

34.000 US-Dollar Anfangsgehalt

Austauschprogramm: Als Lehrer/in für ein Jahr in die USA

Lehrer/innen können sich beim Kulturaustauschprogramm STEP für ein Schuljahr für Lehrtätigkeit in den USA bewerben, das Anfangsgehalt liegt bei 34.000 US-Dollar pro Jahr (~25.000 Euro). Die Tätigkeit ist auf ein Jahr befristet und kann auf maximal drei Jahre verlängert werden. Unterrichtet wird in den US-Bundesstaaten Texas, Nebraska, Delaware und Minnesota.

Karte der USA mit Minnesota, Nebraska, Delaware und Texas
Bild: geralt / pixabay [CC0 (Public Domain)]

1% des Gehalts für Scheren und Schulbücher

USA: Lehrer/innen geben pro Jahr 366 Euro für Unterrichtsmaterialien aus

Der Verband der US-Schulausstatter hat erhoben, dass im Schuljahr 2012/2013 die Lehrer/innen an öffentlichen Schulen in den USA durchschnittlich 485 Dollar (= 366 Euro) für Lehr- und Unterrichtsmaterialien ausgegeben haben - aus ihrem privaten Sack. Unklar bleibt, ob das viel oder wenig ist.

Bastelmaterialien
Bild: Shutterstock
Anzeige
Anzeige

Newsletter

14800 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.
Anzeige
Nach oben

 >  1665 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.7049 Sekunden bei 84 MySQL-Queries. 436 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |