Gedankenmodell und Gedankenversuch 07.06.2008, 17:32

Wäre der Durchmesser eines Atoms so groß wie der Eiffelturm, dann hätte sein Atomkern den Durchmesser einer Erbse.

Anzeige
Anzeige

Das Gedankenmodell ist geeignet, in Verhältnisbeschreibungen die zu klärenden Fragen einsichtig zu machen. Man kann auch sagen: Das Modell ist ein durch Abstraktion entstandenes, vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit.

Beispiel: Das Größenverhältnis zwischen Atom und Atomkern:
Wäre der Durchmesser eines Atoms so groß wie der Eiffelturm, dann hätte sein Atomkern den Durchmesser einer Erbse.

Der Gedankenversuch ist ein im Kopf entstehender und durchgeführter Versuch ohne Experiment. Ein Beispiel dafür ist folgende Überlegung von Galilei (1564 - 1642):
Nimmt man an, ein schwerer Körper A falle schneller als ein leichter Körper B, dann hieße dies: Würde man A und B zu einem Gesamtkörper A + B verbinden, dann müsste dieser wegen seiner größeren Masse schneller fallen als A. Man müsste andererseits aber auch erwarten, dass A + B eine Fallgeschwindigkeit haben müsste, die zwischen der von A und der von B liegt.
Galilei folgert daraus, dass die Annahme, ein schwerer Körper falle schneller als ein leichter, falsch ist, denn sie führt zu einem unlösbaren Widerspruch.

Weiter

Anzeige

Ihr Kommentar

zum Artikel "Gedankenmodell und Gedankenversuch".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.
Anzeige
Nach oben

 >  646 Einträge, 952 Kommentare. Seite generiert in 0.3375 Sekunden bei 112 MySQL-Queries. 192 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674 ) |