Anzeige
Anzeige

Kupplungen

Kupplungen sind Baugruppen in der Mechanik, die einen Antrieb und einen Abtrieb miteinander verbinden. Die Verbindung kann starr, elastisch, beweglich oder lösbar sein.

<

Anzeige

Kupplungen10 Beiträge

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kupplungen (2)

Pkw sind mit der Einscheiben-Schaltkupplung als Standardkupplung ausgestattet. In diesem Beitrag wird sie beschrieben und mit einer Zeichenaufgabe vertieft.

Kupplung  (Ausschnitt)

Kupplungen (1)

Im Beitrag Planetengetriebe (2) ist die Rede von Lamellenkupplungen. Ihre Funktion wird hier in aller Kürze erläutert.

Kupplung Zeichnung  (Ausschnitt)

Planetengetriebe (2)

Es geht um die Schaltvarianten, die ein Planetengetriebe bietet und die keine ganz einfache Kost sind. Studieren Sie an einem Baumaschinen-Schaltgetriebe einen praxisnahen Anwendungsfall.

Planetengetriebe Zeichnung (Ausschnitt)

Planetengetriebe (1)

Eine Sonderbauart des Stirnradgetriebes ist das Planetengetriebe. Seine besonderen Eigenschaften: Es ermöglicht eine Platz sparende Bauweise und - besonders bei mehrstufigen Konstruktionen - ein hohes Übersetzungsverhältnis. Antriebswelle und Abtriebswelle liegen auf derselben Achse.

Planetengetriebe (Ausschnitt)

Zahnräder, Getriebe 2 (synchronisiertes Getriebe)

Gänge schalten bei laufendem Getriebe: Das geht nur mit der Synchronisierung. Wie funktioniert ein synchronisiertes Getriebe? Sie finden hier Schemazeichnungen zum synchronisierten Getriebe und weitere Erläuterungen zur Funktionsweise solcher Getriebe.

Zahnräder - synchronisiertes Getriebe (Ausschnitt)

Strömungskupplung (Turbokupplung)

Wo es bei Antriebssystemen darauf ankommt, dass sie unter rauen Bedingungen sanft und ohne Ruck anlaufen und damit die nachfolgende Maschine schützen, setzt man oft Strömungskupplungen ein.

Turbokupplung (Ausschnitt)
Anzeige
Anzeige
Nach oben

 >  646 Einträge, 952 Kommentare. Seite generiert in 0.8353 Sekunden bei 202 MySQL-Queries. 232 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674 ) |