Anzeige
Anzeige

Baumaschinen

Unterrichtsmaterialien rund um Baumaschinen (Bagger, Dumper, Fahrmischer, Grader, Radlader, Rüttelplatte, Schnellwechselsysteme, Straßenfertiger, Turmdrehkran usw.)

<

Anzeige

Baumaschinen25 Beiträge

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hydraulische Antriebe (9): Seilbagger

In diesem Beitrag zeigt der tec.LEHRERFREUND die praktische Anwendung einer Hydraulikschaltung: die Steuerung einer Seilwinde. Um die dafür benötigten sehr kleinen Drehzahlen zu realisieren, wird ein Planetengetriebe eingesetzt. Wir gehen die Schaltung in Schritten durch. Vertiefung mit Übungsaufgaben.

Grundschaltung Seilbagger, Vorschaubild

Straßen sanieren mit Kaltfräsen

Bei der Sanierung von Straßen ist Kaltfräsen der 1. Arbeitsschritt. Er trägt Asphaltschichten verschiedener Dicke ab. Hoch verschleißfeste, mit Hartmetallmeißeln ausgestattete Fräswalzen lösen die Straßendecke. Erst danach wird das neue Straßenmaterial eingebaut.

Kaltfräse Zeichnung (Ausschnitt), Vorschaubild

Straßenfertiger

Straßenfertiger sind Maschinen für die Herstellung von Schwarzdecken (Asphaltbeläge) und Betondecken. Der aufgebrachte Belag wird von nachfahrenden Walzen weiter verdichtet.

Straßenfertiger, Vorschaubild

Fahrmischer (Betonmischer)

Der in Fahrmischern transportierte Beton stammt aus stationären Mischanlagen. Während der Fahrt zur Baustelle mischt die Trommel den Beton bei niedriger Drehzahl.

Betonmischer

Grader

Grader ist die englische Bezeichnung für Baumaschinen, die man einsetzt, wo große ebene Flächen zu planieren sind. Deutsche Ausdrücke sind Planierer, Erdhobel oder Straßenhobel.

Grader (Ausschnitt), Vorschaubild

Dumper

Wichtige Transportfahrzeuge im Bau- und Abbruchgewerbe sind LKW, SKW (Schwerlastkraftwagen = Muldenkipper), Dumper und Scraper. Ein bewährtes Fahrzeug ist der Dumper, den wir hier vorstellen.

Antrieb beim Dumper, Vorschaubild

Turmdrehkrane (2)

Themen der Fortsetzung von Turmdrehkrane (1): Drahtseile, Kranantriebe, Hubwerke, Kippgefahr.

Turmdrehkran, Vorschaubild

Turmdrehkrane (1)

Kleinere Turmdrehkrane sind in der Regel Untendreher: Das Drehwerk mit Drehkranz befindet sich auf dem Unterwagen knapp über dem Boden. Bei Obendrehern sitzt das Drehwerk unterhalb des Auslegers; dieses Prinzip findet man meist bei größeren Turmdrehkranen.

Turmdrehkran, Ausschnitt, Vorschaubild

Lader, Bauarten (3)

Wichtige Geräte für das Laden und Transportieren sind die Laderaupe, der Kompakt­lader, der Baggerlader und der Schwenklader. Im weiteren Sinne kann man auch den Teleskoplader, die Schürfkübelraupe und den Scraper dazu zu zählen.

Lader, Vorschaubild

Radlader (2)

Der Beitrag beschäftigt sich mit Fahrantrieb, Drehmomentwandler, Hubkinematik und Arbeitsausrüstung von Ladern.

Radlader, Vorschaubild
Anzeige

Bauelemente in Mobilmaschinen

Unterschiedliche, auf Rädern und Ketten fahrende Baumaschinen sind oft mit denselben typischen Bauteilen und -gruppen ausgestattet. Diese werden hier in einer Übersicht vorgestellt: Hydraulikpumpen, Hydraulikmotoren, Gelenkwellen, Kupplungen, Bremsen, elektronische Steuergeräte.

Radlader (1)

Lader werden in verschiedenen Bauarten hergestellt. Wir stellen sie vor, beschränken uns aber im Folgenden auf den Radlader. Im Vorwort macht der tec.LEHRERFREUND Vorschläge, wie man solche Maschinen den Schülern im N+T-Unterricht schmackhaft machen kann, ohne sie zu überfordern.

Radlader Fahrgetriebe (2): Modulation

Das Schalten unter Last erfordert eine feinfühlige Abstimmung zwischen der Kupplung, die gerade einen Gang löst, und der, die den neuen Gang kraftschlüssig macht. Diese Abstimmung wird als Modulation bezeichnet.

Radlader Fahrgetriebe (1)

In Radladern werden unterschiedliche Fahrantriebs­systeme eingesetzt. Der hydrostatische Fahrantrieb hat sich bei den unteren Lader-Größen durchgesetzt, der hydrodynamische bei Großladern. Beide Systeme sind mit Lastschalt­getrieben ausgerüstet. Wir nehmen ein solches Getriebe unter die Lupe.

Schnellwechselsysteme

Bei Arbeiten mit teuren Baumaschinen kommt es darauf an, dass der Werkzeugwechsel mit möglichst wenig Zeitverlust vor sich geht. Die Lösung: Schnellwechselsysteme.

Planetengetriebe (2)

Es geht um die Schaltvarianten, die ein Planetengetriebe bietet und die keine ganz einfache Kost sind. Studieren Sie an einem Baumaschinen-Schaltgetriebe einen praxisnahen Anwendungsfall.

Planetengetriebe (1)

Eine Sonderbauart des Stirnradgetriebes ist das Planetengetriebe. Seine besonderen Eigenschaften: Es ermöglicht eine Platz sparende Bauweise und - besonders bei mehrstufigen Konstruktionen - ein hohes Übersetzungsverhältnis. Antriebswelle und Abtriebswelle liegen auf derselben Achse.

Reichweitendiagramm - Grabkurve beim Bagger bestimmen

Beim Einsatz von Baggern, Radladern u. Ä. ist deren Motor- und hydraulische Leistung ein wichtiges Kriterium. Aber auch die Grabkinematik gibt Aufschluss über ihre Leistungsfähigkeit. Versuchen Sie, eine Grabkurve nach den Angaben des Arbeitsblatts zu konstruieren.

Bagger: Auslegergeometrie (Arbeitsblatt)

Eine ganze Reihe der geometrischen Übungen, mit denen sich Schüler abplagen, lässt sich auf diesem Arbeitsblatt zur Auslegergeometrie des Baggers anwenden.

Bagger

Unter der Unzahl von Baumaschinen gilt der Bagger als »Schlüsselmaschine«, in der man Bau- und Arbeitsprinzipien vieler anderer Baumaschinen wiederfindet.

Rüttelplatte

Die Maschine "Rüttelplatte" verwendet ein Prinzip, das sonst in der Technik als schädlich angesehen und deshalb unterdrückt wird. Worum geht es?

Anzeige
Nach oben

 >  646 Einträge, 952 Kommentare. Seite generiert in 0.9027 Sekunden bei 207 MySQL-Queries. 253 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674 ) |