Bauteil in Perspektive: Ansichten zeichnen 05.04.2018, 06:56

Ventilbuchse im Schnitt

Aus der Perspektive Ansichten zeichnen ist einfacher als die umgekehrte Aufgabe. Als Vorlage dient eine Ventilbuchse.

Anzeige

Zeichenaufgabe

Eine in Perspektive dargestellte Ventilbuchse soll in Ansichten gezeichnet werden.

Die Ventilbuchse hat die Außenmaße ø50 mm, 73 mm lang. Sie ist aus den Elementen 1 bis 12 zusammengesetzt, deren Abmessungen nachfolgend näher beschrieben werden. Die Darstellung oben enthält nicht alle Einzelheiten.

1 ø50; 23 lang

2 Gewinde M 36 x1,5; 15 lang

3 Gewinde M 36 x1,5; 25 lang. Die Länge endet am ø50.

4 Einstich ø33; 7 lang

5 Bund ø36; 3 lang

6 Abflachung 3 mm

7 Sackbohrung mit Innengewinde M 12x1,5. Tiefe der Kernbohrung 25 mm.

8 Bohrung ø10, durchgehend

9 ø24. Siehe Skizze »Ventilbuchse Detail«. ø24 ist über eine Bohrung ø3,5 mit der Sackbohrung M12x1,5 verbunden.

10 Ringnut ø42 x ø36 x 2 tief

11 Fase 1x45°

12 Fase 1x45° 

Die Skizze »Ventilbuchse Detail« gibt Einzelheiten wieder, die sich in der perspektivischen Darstellung nur schlecht zeigen lassen.

Zeichenaufgabe

Die Ventilbuchse soll in den folgenden vier Ansichten gezeichnet werden:

– Vorderansicht, längs liegend. Ein Teilschnitt soll das Gewinde M12x1,5 zeigen, sowie die Bohrung ø24

– Seitenansicht von links im Schnitt durch die Querbohrung ø10

– Seitenansicht von rechts

– Draufsicht 


Lösungsvorschlag 

Anmerkung: Die VA ist gegenüber der perspektivischen Darstellung verdreht dargestellt.

 

Anzeige