Naturwissenschaft und Technik

Ein Kriterium für den Erfolg dieses Unterrichtskonzepts in allgemein bildenden Schulen ist die geeignete Arbeits-bzw. Versuchseinrichtung. Sind brauchbare Arbeitshilfen vorhanden, dann erweitern sie die Arbeitsmöglichkeiten stark.

Vor diesem Hintergrund kann man sich zwei Qualitätsebenen eines naturwissenschaftlich-technischen Unterrichtsgeschehens vorstellen:

  • Unterricht, der mit nur beschränkten praktischen Arbeitsmöglichkeiten zurechtkommen muss,
  • Unterricht mit voller Werkstatt- oder Laborausstattung.
Der tec.LEHRERFREUND geht bei der Darstellung der Projekte von der ersten Variante aus, die sich auf einfachen Schülertischen abspielt. Auch auf diesem Niveau können Schüler in die Technik eingeführt werden und durchaus wertvolle Erkenntnisse gewinnen.

Naturwissenschaft und Technik Beiträge

Anzeige

Newsletter

15941 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.
Anzeige
Nach oben

 >  1635 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 1.2048 Sekunden bei 203 MySQL-Queries. 360 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1254) |

Nach oben