Umschaltknarre 2 01.06.2008, 19:39

Umschaltknarre, technische Zeichnung (Ausschnitt)

Wir zeichnen zwei Bauteile aus der Umschaltknarre: den Umschaltnocken und die Platte.

Anzeige

Siehe auch Umschaltknarre 1

Vorbemerkung: Für diese Aufgabe sollten Sie eine eigene Umschaltknarre zur Verfügung haben.
 

Aufgabe:

Zeichnen Sie

a) den Umschaltnocken (aus 16 MnCr 4)

b) die Platte (aus C20)

Lösungen:

Beide Teile sind in einem Vergrößerungsmaßstab dargestellt. Wegen der sehr kleinen Zähne würde sich beim Umschaltnocken z.B. M 5:1 anbieten. Das heißt: Alle Maße werden 5 Mal größer als die Originalmaße gezeichnet. Bei der Bemaßung selbst müssen natürlich die Originalmaße eingetragen werden. Auf der Internetseite lässt sich die Maßstabsgröße leider nicht genau angeben.

Zunächst wurde auch auf die Angabe von Toleranzen verzichtet.

Passend: Werkstoffbezeichnungen (Stähle)

a): Umschaltnocken

Umschaltnocken an der Umschaltknarre (Zeichnung)

b): Platte

Platte an der Umschaltknarre