Versuch 7: Körperschwerpunkte finden 08.02.2011, 09:39

Versuch 7, Vorschaubild

Der Schwerpunkt eines Körpers ist der Punkt, an dem man ihn lagern kann ohne dass er in irgendeine Richtung wegkippt. Wie findet man diesen speziellen Punkt bei flachen, unsymmetrischen Körpern?

Anzeige

Euliblinzel Logo

Ulis Versuche (lies auch bei Versuch 1 nach) 

Im Versuch den Schwerpunkt eines flachen Körpers finden

Schwerpunkt: Die ganze Körpermasse ist in einem Punkt vereinigt

Wie´s geht:
Du brauchst eine dicke Pappe, eine Stecknadel, eine Schere, einen Zeichenwinkel, einen Bleistift. Aus der Pappe schneidet man eine beliebige Form heraus. Man legt zwei ebenfalls beliebige Punkte fest, in die man Löcher sticht (Loch 1 und Loch 2). Das Pappteil an einem Stuhlfuß oder ähnlichem in Loch 1 mit der Stecknadel festpiksen und mit Hilfe des Zeichenwinkels eine senkrechte Linie ziehen. Dasselbe geschieht mit Loch 2.
 

Schwerpunkt eines Teils aus Pappe

Was man beobachtet:
Die beiden Bleistiftlinien schneiden sich in einem Punkt. Dass dieser Punkt der Schwerpunkt des Pappteils ist, kann man einfach nachprüfen: Man lässt das Pappteil auf einem Finger balancieren, bis es waagrecht liegen bleibt: Genau unter der Fingerkuppe findet man den zuvor ermittelten Linienschnittpunkt.

Was dahinter steckt:
Im Schwerpunkt kann man sich die gesamte Masse des Pappteils vereinigt denken. Hängt man das Pappteil an der Aufhängung 1 auf, dann stellt sich das Teil so ein, dass der Schwerpunkt genau senkrecht unterhalb des Aufhängepunkts liegt. Das Gleiche ist bei Aufhängepunkt 2 (und bei jedem anderen Aufhängepunkt) der Fall.

Weitere Informationen dazu im tec.LEHRERFREUND
- Schwerpunktberechnung

Weitere Experimente in der prima.tec-Reihe:

- Ein Nobelpreisträger bläst Kerzen aus
- Wenn sich Körper biegen
- Chemisch Wasser ansaugen
- Flasche mit Wasser füllen 
- Zucker verbrennen
- Metall schwimmt