Initiative Hauptschule 12.05.2008, 16:37

Die »Initiative Hauptschule« hat zugunsten von Hauptschülern einen Forderungskatalog aufgestellt.

Anzeige

Initiative Hauptschule für Eltern, Lehrer, Politik und Wirtschaft

Seit einigen Jahren gibt es eine »Initiative Hauptschule«, die sich an  Eltern, Hauptschulen, berufsbildende Schulen und an die Wirtschaft wendet.
Sie hat zugunsten von Hauptschülern einen Forderungskatalog aufgestellt:

Die Politik, Lehrer, Eltern und Wirtschaft müssten die Hauptschule mehr unterstützen, in dem sie einen maßgeblichen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler leisten. Dazu

- müsse die Bildungspolitik ein Bekenntnis zur Hauptschule als eigenständiger Schulform ablegen,
- müssten die Schüler der Hauptschule sichere Grundfertigkeiten in Deutsch und Mathematik erwerben,
- sei eine intensive Zusammenarbeit mit Betrieben und berufsbildenden Schulen notwedig,
- müssten angesichts der Heterogenität der Schülerschaft die individuellen Fördermöglichkeiten der Schüler mit ihren spezifischen Begabungen besonders berücksichtig t werden
- bräuchten die Eltern von Grundschulkindern eine verstärkt Beratung.
_____________________________
Weitere Informationen:

© Initiative Hauptschule e. V.- c/o Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände    
Im Haus der Deutschen Wirtschaft -  Breite Straße 29 -10178 Berlin
Tel.  (030) 2033-1500 - Fax (030) 2033-1505 -
http://www.StarkeSchule.ghst.de