Der rasche Notenschlüssel

*ohne Gewähr

Notenschlüsselrechner Pro

Sprechen und Schreiben

Hier finden Sie Unterrichtsmaterialien zum Bereich Sprechen und Schreiben; dazu gehören Themen wie Erörterung, Inhaltsangabe usw.


Anzeige

Sprechen und Schreiben41 Beiträge

Anzeige
Anzeige

Wichtige Rechtschreibregeln

Der häufigste Kommafehler: Komma bei Infinitivgruppen

Infinitivgruppen kommen im Deutschen äußerst häufig vor. Leider fehlt meistens das erforderliche Komma: »Sie lachte ohne sich zu bewegen.« - Falsch. »Er macht den Vorschlag nach Hause zu gehen.« - Falsch. Übersichtliches Regelblatt + Übungen für den korrekten Umgang mit der Kommasetzung bei Infinitivgruppen.

Korrektur von fehlenden Kommata bei Infinitivgruppen
Anzeige

Unterrichtsmaterial Lesekompetenz, Texterörterung

Das glücklichste Volk (Arbeitsblatt)

Zusammenfassung einer Studie über den Glückszustand verschiedener Nationen und Gruppen - wer ist am glücklichsten? Arbeitsblatt mit Fragen zum Textverständnis, Lesekompetenztraining durch Kreatives Schreiben, Vorschlag für eine Texterörterung (Niveau Sekundarstufe I/II).

Glücklicher Mann
Bild: flickr-User Koshyk [CC by]

Arbeitsblätter

Übungen zur Inhaltsangabe

5 einfache, differenzierte Übungen zur Inhaltsangabe. Es sollen die Merkmale der Inhaltsangabe angewendet und geübt werden: Präsens, 3. Person, indirekte Rede, neutraler Stil, Knappheit. Drei Arbeitsblätter.

Übungen zur Inhaltsangabe - Ausschnitt

Arbeitsblätter Deutsch

Vorgangsbeschreibung: Merkmale, Bewertungskriterien (Arbeitsblätter)

Die Vorgangsbeschreibung gehört in Grundschule und Sekundarstufe I zu häufigen Schreibformen des Deutschunterrichts. Sie finden hier zwei Arbeitsblätter, in denen Grundlagen der Vorgangsbeschreibung besprochen und geübt werden (Merkmale der Vorgangsbeschreibung? Worauf muss beim Verfassen einer Vorgangsbeschreibung achten?) und einen Bewertungsbogen, mit dessen Hilfe die Vorgangebeschreibungen der Schüler/innen bewertet werden können.

Ausschnitt aus dem Bewertungsbogen zur Vorgangsbeschreibung
Bild: niekao.de

Bedeutungswandel

Was meint bedeutet

Selbst in den besten Kreisen greift die Unsitte um sich, das Verb "meinen" synonym zu "bedeuten" zu verwenden. Gerade Deutschlehrer/innen sollten ihre Worte bewusst wählen, um diesen Unfug schon im Keim zu ersticken.

Mann beißt in eine Zitrone
Bild: pixabay / RyanMcGuire [CC0 (Public Domain)]
Anzeige
Anzeige
Nach oben

 >  1706 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.7295 Sekunden bei 66 MySQL-Queries. 330 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |