Bildungsinitiativen (2) 20.07.2012, 07:06

Der tec.LEHRERFREUND verweist in diesem Beitrag mit Links auf Technik-Bildungsinitiativen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dazu gibt es vielfältige Angebote, die größtenteils von Privatfirmen getragen werden. Die Links können dazu anregen, selbst nach ähnlichen Angeboten zu suchen.

Anzeige

 

Österreich

Zum Stichwort Bildungsinitiative wird das Internet bestimmt von einem Volksbegehren des Vereins "Bildungsinitiative für die Zukunft". Die Initiatoren schreiben: »Unsere Jugend sichert den Wohlstand unseres Landes. Mit dem aktuellen Bildungssystem erhalten junge Menschen in Österreich nicht genügend Qualifikation, um sich dauerhaft behaupten zu können. Das Volksbegehren Bildungsinitiative „Aufstehen und Hingehen“ erzeugt mit Ihrer Unterschrift den Druck für die Bildungsreform.« 
_______________________

CEBS

Das Portal definiert seine Absichten so:

»Das CEBS ist eine nationale Schnitt- und Koordinationsstelle für Initiativen im Rahmen der Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer von Sprachen an österreichischen berufsbildenden Schulen. Es ist vor allem der kontinuierlichen Begleitung und Weiterentwicklung des Sprachunterrichts angesichts der Herausforderungen einer multikulturellen, multilingualen und multimedialen Gesellschaft und Arbeitswelt verpflichtet.« 

_____________________

SWiSE 

SWiSE-Schulen

Ab August 2012 starten gut 50 Kindergärten, Primarschulen und Sekundarschulen der Deutschschweiz in das Programm SWiSE-Schulen. Ziel ist es, die naturwissenschaftliche Bildung in ihrer Schule bzw. in ihrem Kindergarten weiterzuentwickeln. Zum Beispiel wird das selbstständige Lernen, das Forschen und Experimentieren oder das Entdecken an außerschulischen Lernorten gefördert. 
________________________

Haus der kleinen Forscher 

... schreibt: »Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ unterstützt ... mit Fortbildungsangeboten und Materialien pädagogische Fachkräfte dabei, den großen Forschergeist von Mädchen und Jungen im Kita- und Grundschulalter zu begleiten. Das "Haus der kleinen Forscher" ist mittlerweile die größte Frühbildungsinitiative Deutschlands.«

http://www.haus-der-kleinen-forscher.de/

Anzeige