Anzeige
Anzeige
🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Lehrerarbeitszimmer

Damals, im Jahr 2008, wurde plötzlich gesetzlich beschlossen, dass Lehrer/innen die Aufwändungen für ihr Arbeitszimmer nicht mehr steuerlich geltend machen können (d.h. in der Steuerklärung »absetzen« können). Die Entscheidung wurde 2010 vom Bundesverfassungsgericht für grundgesetzwidrig erklärt. Verständlich. Schließlich verbringen Lehrer/innen eine Menge Zeit in ihrem Arbeitszimmer - und das nicht zum Spaß.
Wenn Sie sich jedoch für Themen wie Ordnung und Organisation interessieren, gehen Sie in den Bereich Lehrer/innen-Schreibtisch.


Anzeige

Lehrerarbeitszimmer34 Beiträge

Anzeige
Anzeige

Alternative zum Klassenraumsystem

Lehrerraumsystem - Dossier

Im Lehrerraumsystem haben die Schüler/innen keine festen Klassenzimmer, sondern pilgern in jeder (Doppel-)Stunde in den Raum der nächsten Fachlehrer/in. Wie das funktioniert, die drei Phasen des Umstiegs, ausführliche Diskussion der Vor- und Nachteile und einige Erfahrungsberichte von Lehrer/innen, deren Schulen den Umstieg gemacht haben.

2 Schüler lernen
Bild: White77 / Pixabay [CC0 (Public Domain)]

Interview

Lehrer/innen-Schreibtisch: Ordnung herstellen und bewahren

Den Schreibtisch aufräumen, ordnen, strukturieren ist gerade für Lehrer/innen ein echtes Problem - Klassenarbeiten, Elternbriefe und Unterrichtsmaterialien rotieren in unglaublicher Geschwindigkeit. Wir fragen Christa Beckers, Beraterin für Büroorganisation, wie Lehrer/innen Ordnung auf dem Schreibtisch herstellen können.

Unordnung
Bild: Pixabay [CC0 (Public Domain)]

Eldorado der Unterrichtsvorbereitung

Schreibtisch der Zukunft

Eine Designstudie zeigt, wie Ihr Schreibtisch in zwei, drei Jahrzehnten aussehen wird: ein riesiger Touchscreen als Arbeitsfläche, kein einziges Blatt Papier.

iDesk von Adam Benton
Bild: Adam Benton
Anzeige

Was nun?

Lehrer-Arbeitszimmer: Handlungsempfehlungen und Tipps für die Steuererklärung

Im Juli 2010 hat das Bundesverfassungsgericht beschlossen, dass das häusliche Arbeitszimmer auch rückwirkend (ab 2007) in der Steuererklärung geltend gemacht werden kann. Hier einige Tipps, wie Sie in den unterschiedlichen Szenarien verfahren sollten (noch keine Steuererklärung für 2007 abgegeben, Steuererklärung abgegeben und Arbeitszimmer geltend gemacht/nicht geltend gemacht, Einspruch eingelegt, Einspruchsfrist versäumt etc.).

Entscheidung

Bundesverfassungsgericht: Arbeitszimmer für Lehrer/innen wieder absetzbar

Früher als erwartet hat das Bundesverfassungsgericht eine Entscheidung über die Absetzbarkeit des häuslichen Arbeitszimmers gefällt: Die Änderung von 2007 war grundgesetzwidrig. Damit können Lehrer/innen ihr Arbeitszimmer wieder absetzen. Wer sein Arbeitszimmer in den Steuererklärungen 2007-2009 hartnäckig angegeben hat, darf sich nun auf eine dicke Nachzahlung freuen.

Richter/innen des Zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts
Bild: Wikimedia Commons

Der Streit geht weiter

Landesarbeitsgericht NRW: Es ist gerecht, dass Lehrer ihr Arbeitszimmer selbst bezahlen

Mit einer originellen quid-pro-quo-Begründung hat das LAG Düsseldorf (NRW) dargelegt, warum Lehrer/innen ihr häusliches Arbeitszimmer selbst finanzieren müssen - es sei ein Ausgleich für die Möglichkeit der freien Arbeitsgestaltung. So oder so: Das Warten auf ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts geht noch eine ganze Weile weiter.

Vorläufige Entscheidung

Arbeitszimmer für Lehrer/innen (fast) wieder absetzbar

In einem Eilverfahren hat der Bundesfinanzhof die Absetzbarkeit des Arbeitszimmers für Lehrer/innen befürwortet. Das Arbeitszimmer kann also bei der Steuererklärung wieder abgesetzt werden. Auf eine endgültige Entscheidung durch das Bundesverfassungsgericht wird man noch einige Zeit warten müssen.

Jetzt ist das Bundesverfassungsgericht am Zug

Arbeitszimmer - Finanzgericht Münster entscheidet für Lehrer/innen

Einer aktuellen Klage in Sachen "Absetzbarkeit des Arbeitszimmers" wurde nun vom Finanzgericht Münster stattgegeben - die Neuregelung verstoße gegen das Grundgesetz. Damit wandert der Fall jetzt vor das Bundesverfassungsgericht.

Finanzgericht Rheinland-Pfalz

Erste Arbeitszimmerklage abgelehnt

Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz hat die Klage eines Lehrer-Ehepaars abgelehnt, in der die steuerliche Absetzbarkeit des heimischen Arbeitszimmers gefordert wurde. Die Klage wird als Nächstes vor dem Bundesfinanzhof verhandelt.

Anzeige

Newsletter

14195 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.
Anzeige
Nach oben

 >  1681 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.1065 Sekunden bei 31 MySQL-Queries. 203 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |