Eselsbrücken, Übertreibung und Vereinfachung als didaktischer Kniff 22.06.2008, 10:28

Ansichten als Eselsbrücke (Ausschnitt)

Dienen Eselsbrücken wirklich nur Eseln? Sind Übertreibungen immer übertrieben? Im Technikunterricht können solche Mittel Wunder wirken. Wir zeigen verschiedene Beispiele.

Anzeige

Unter einer Eselsbrücke verstehen wir einen Merkspruch, der uns das Auswendiglernen und Behalten von Tatsachen erleichtert. Der Ausdruck Eselsbrücke hat gewiss auch mit der Beobachtung zu tun, dass der Esel - als ein auf sicheren Auftritt bedachtes Tier bekannt - nur dann über eine (schmale) Brücke geht, wenn sie ihm sicher erscheint.

Beispiele für Eselsbrücken

Die Formel für die elektrische Leistung: P = U · I kann man sich so merken:
Volt mal Ampere sagt in Watt,
was der Strom geleistet hat.


Stahlnormung: Es gibt Stahlbestandteile mit dem Multiplikator 100, 10 und 4.  Welche Metalle werden mit dem Multiplikator 10 umgerechnet?
Das Kunstwort: AlCuMoTaTiV hilft uns weiter, denn
Aluminium (Al), Kupfer (Cu), Molybdän (Mo), Tantal (Ta), Titan (Ti), und Vanadium (V) haben denselben Multiplikator. Dass er bei AlCuMoTaTiV 10 ist, muss man wissen.

Übertreiben und Vereinfachen

Manchmal kann man durch Übertreiben Dinge besser erklären, als es am Originalteil möglich wäre.

Beispiel: Auswirkungen der richtig und unfachmännisch geschliffenen Bohrerschneide.
Drei wenigstens 30 cm dicke Bohrer, vereinfacht mit 120 ° Spitzenwinkel, werden an die Tafel gezeichnet.
Bohrer 1 erhält die korrekt geschliffene Spitze.
Bohrer 2 wird »aus der Mitte« geschliffen und bohrt deshalb größer.
Bohrer 3 erhält an einer Schneide den richtigen, an der anderen einen größeren Winkel. Folge: Beim Bohren tanzt die Schneide mit dem größeren Winkel gewissermaßen über der korrekten Schneide mit und überlässt dieser die ganze Arbeit. Nebeneffekt: Die Werkzeugstandzeit muss kürzer werden.

Bohrer: Schleiffehler (Beispiel für Übertreibung als didaktisches Prinzip)

30-Grad-Linie an der Tafel zeichnenVereinfachen: 30°-Winkel kommen in der Technik zuhauf vor, auch z. B. beim Skizzieren einer 120°-Bohrerschneide. Damit wir nicht zu sehr daneben liegen, bedienen wir uns der Quadratkästchen der Tafel: Die durch zwei Kästchen gezogene Diagonale bildet mit der Waagrechten ziemlich genau einen 30°-Winkel.

Bevor wir mit einer Sammlung von Verständnis- und Einprägehilfen weiterfahren, wollen wir uns einem für Lehrer mehr als wichtigen Kapitel zuwenden. Der größte Teil der hier verwendeten Zeichnungen sind Freihandskizzen. Ohne Freihandzeichnen kann ein technischer Lehrer nicht leben.

Parallelprojektion am lebenden Modell üben

Lehrerkopf in verschiedenen Ansichten als Beispiel für die Parallelprojektion

Technisches Zeichnen, Darstellung in Ansichten - ein ebenso erfreulicher wie berüchtigter Stoff. Dem räumlichen Vorstellungsvermögen der Schüler hat die Stunde schon immer einiges abgefordert. Sollte Ihnen bei der Einführung in das Thema der Kollege aus der Parallelklasse das Holzmodell entführt haben, und sollten Sie zufällig so aussehen wir der Kollege rechts: Zieren Sie sich nicht, springen Sie über Ihren Schatten, wagen Sie den Versuch! Er geht schnell, Ihre Schüler werden sehr feixen und gar nicht merken, dass sie bei der Gelegenheit die Parallelprojektion nach DIN ISO 128-30 ohne geistige Verrenkungen begriffen haben.

Eine Variante: Lassen Sie Ihr Konterfei von einem Schüler (Reihenfolge nach Ihren Angaben) an die Tafel zeichnen.
Das einzige Problem: Ihr Kopf ist symmetrisch. Da könnte - in der Seitenansicht von links - etwa der Ohrring (auch wenn Sie dafür Ihr Ohrläppchen gar nicht zerstochen haben) weiterhelfen.

Weiter