Deutschland: Wie hoch sind die tariflichen Ausbildungsvergütungen? 26.01.2015, 07:11

Logo Schlaglicht

2014 erhielt jeder Azubi im Bundesgebiet durchschnittlich 795 Euro brutto, hat das BIBB festgestellt.

Anzeige
Anzeige

Wie hoch sind die tarifliche Ausbildungsvergütungen?

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ermittelt regelmäßig die tariflichen Ausbildungsvergütungen der Azubis. Für 2014 hat es festgestellt, dass Azubis im Bundesgebiet durchschnittlich 795 Euro brutto erhielten. Dabei gibt es in den einzelnen Berufen erhebliche Unterschiede: Die Schere klafft zwischen 1030 Euro (Maurer in Westdeutschland) und 269 Euro (Friseur in Ostdeutschland) auseinander.

Eine Gesamtübersicht über die für 2014 ermittelten Vergütungsdurchschnitte in den erfassten Berufen ist unter www.bibb.de/ausbildungsverguetung abrufbar.

Anzeige

Ihr Kommentar

zum Artikel "Deutschland: Wie hoch sind die tariflichen Ausbildungsvergütungen?".



Wir speichern Ihren Kommentar dauerhaft ab (was auch sonst?). Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Andere tec.Lehrerfreund/innen lasen auch:

Anzeige
Nach oben

 >  646 Einträge, 952 Kommentare. Seite generiert in 0.3933 Sekunden bei 133 MySQL-Queries. 171 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674 ) |