Räumliches Vorstellungsvermögen schulen (1) 12.09.2012, 09:05

Übung räumliches Vorstellungsvermögen, Vorschaubild

Ziel der Aufgaben ist es, das räumliche Vorstellungsvermögen zu schulen und Zeichnungslesen zu üben. Die persönliche Zeichenfertigkeit lässt sich natürlich nur durch Zeichnen selbst feststellen.

Anzeige

Räumliches Vorstellungsvermögen schulen

Ziel der Aufgaben (auch im Beitrag »Bauteil in Perspektive: Ansichten finden«) ist es, das räumliche Vorstellungsvermögen zu schulen und Zeichnungen lesen zu üben. Die Zeichenfertigkeit lässt sich natürlich nur durch Zeichnen selbst feststellen. Eine effektive Übung ist das Umwandeln eines dreidimensionalen Raumbilds in eine zweidimensionale technische Zeichnung.
Ergänzungszeichnen: Auf der Basis von zwei Ansichten wird eine dritte Ansicht dargestellt; dieser Aufgabentyp erbringt den Beweis, dass der Körper räumlich verstanden wurde. Schnitte, Durchdringungen und Abwicklungen stellen schließlich die anspruchsvollste Ebene des räumlichen Vorstellungsvermögens dar.

Ein geschweißter Lagerbock ist in der (korrekt gezeichneten) Vorderansicht und Draufsicht dargestellt. Nur eine der drei Seitenansichten SA 1, SA 2 und SA 3 ist richtig. Welche?  

Richtige Seitenansichten auswählen

Ein Winkelrohr ist in der (korrekt gezeichneten) Vorderansicht und Draufsicht dargestellt. Nur eine der drei Seitenansichten SA 1, SA 2 und SA 3 ist richtig. Welche?

Winkelrohr mit Durchdringungslinien

 

Lösungen:

Lagerbock: SA2 ist richtig

Winkelrohr: SA1 ist richtig

Erläuterungen zum Winkelrohr 
So gehen wir vor: 


a) Verschneidungen Querbohrung d und Querrohr D 
- Mittellinie M4 in der Seitenansicht ziehen
- Spiegelgerade 45° durch den Schnittpunkt von M3 und M4 ziehen

 
- In der Draufsicht Punkte 1, 2 und 3 nummerieren
- Punkte 1, 2 und 3 in die Seitenansicht projizieren 

  D 
- Wie bei d vorgehen: Punkte 4 und 5 aus der Draufsicht über die Spiegelgerade in die Seitenansicht projizieren. 
Für die Verschneidungskurven wurden hier nur die Extrempunkte dargestellt. Will man es genauer machen, muss man z. B. beim Querrohr zwischen 4 und 5 in der Vorderansicht einen weiteren Punkt wählen.

  Nute unten. Wir zeichnen die Nute in einer zweiten Seitenansicht, um nicht mit den Linien der oberen Formen in Konflikt zu geraten. 
- Draufsicht: Punkte 6 und 7 nummerieren
- Punkte 6 und 7 in die zweite Seitenansicht projizieren.
 

Anzeige