🔑

Ein rascher Notenschlüssel…

*ohne Gewähr


Studie

Auf dieser Seite sind 88 Artikel aufgelistet, die zum Schlagwort »Studie« passen. Eine Übersicht über alle 408 Schlagworte finden Sie in der Stichwortwolke. Wenn Sie nach etwas Bestimmten suchen, ist Ihnen das strukturierte Inhaltsverzeichnis eine große Hilfe.
Für das vollkommene Glück werfen Sie einen Blick auf unsere beliebten Notenschlüsselrechner.

Anzeige

Studie88 Beiträge

Angestellte vs. Beamte

Angestellte Lehrer haben 11.000 Euro weniger Lohn pro Jahr - netto

Angestellte Lehrer/innen müssten pro Jahr bis zu 13.000 Euro mehr verdienen, um auf den gleichen Lebensstandard wie ihre verbeamteten Kolleg/innen zu kommen, im Bundesschnitt beträgt die Abweichung 11.000 Euro im Jahr. Das hat Michael Popp vom betriebswirtschaftlichen Institut der Uni Bayreuth ausgerechnet. Ein Vergleich der Lebenszeiteinkommen von angestellten und verbeamteten Gymnasiallehrer/innen in Deutschland.

Arm und reich - gute/schlechte Schuhe
Bild: Shutterstock / Enrique Ramos

Medien

Umfrage: YouTube-Nutzung im Unterricht

YouTube wird von Lehrer/innen als überaus sinnvolles Hilfsmittel eingestuft, die meisten Lehrer/innen haben jedoch wenig Ahnung von der rechtlichen Situation. Schuldig fühlen sich die wenigsten - für viele ist der gute Zweck (guter Unterricht mit guten Medien) wichtiger als das Einhalten der Gesetze.

Teaser-Logo: YouTube-Umfrage von Lehrern

Computer und Schule

Computernutzung an deutschen Schulen völlig unterentwickelt

Deutschland hält im internationalen Vergleich die Rote Laterne, was den Computereinsatz im Unterricht betrifft. Laut ICILS-Studie 2013 werden Computertechnologien nirgendwo seltener im Unterricht eingesetzt als in Deutschland. Außerdem sind deutsche Lehrer/innen schlecht ausgebildet und medienskeptisch, die IT-Ausstattung der Schulen ist mangelhaft. Welche Lösungen gibt es für dieses Problem?

Lehrer sitzt vor Computer
Bild: stux / pixabay [CC0 (Public Domain)]

Vergleichsstudie Computerkompetenz

ICILS-Studie 2013: Mädchen sind computerkompetenter als Jungen

Die internationale ICILS-Studie testete Achtklässler/innen auf ihre "computer- und informationsbezogene Kompetenzen" - sozusagen ein Computer-PISA. Deutschland liegt im Mittelfeld, jede/r dritte Achtklässler/in erreicht nur niedrigste Niveaustufen. Aber fast am interessantesten: In allen Ländern haben die Mädchen deutlich besser abgeschnitten als die Jungen.

Mädchen und Junge vor dem Computer
Bild: StartupStockPhotos / Pixabay [CC0 (Public Domain)]
Anzeige
Anzeige

Newsletter

14373 Empfänger/innen

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink und weiteren Informationen. Mehr dazu in unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Kostenlos und etwa alle zwei Monate - seit 20 Jahren. Tragen Sie Ihre Mail-Adresse ein.
Ob sich das lohnt? Das schreibt einer auf Twitter:

Der Lehrerfreund-Newsletter ist der einzige, den ich regelmäßig lese und nicht ungeöffnet in den Papierkorb befördere.
Anzeige
Nach oben

 >  1676 Einträge, 14796 Kommentare. Seite generiert in 0.1003 Sekunden bei 31 MySQL-Queries. 494 Lehrer/innen online (3 min Timeout / 1674) |